(Artikelnr: 9783897901674)

Historische Bestecke / Historic Cutlery. Formenwandel von der Altsteinzeit bis zur Moderne / Changes in Form from the Early Stone Age to the mid- 20the Century.

Amme, J.

Leineneinband mit Schutzumschlag, im Schmuckschuber. 672 pp. Text in Deutsch und Englisch. 450 Farbtafeln sowie über 1000 Markenabbildungen. Arnoldsche Art Publishers 2002.

The more than 3,500 items in this unique private collection of cutlery, illustrated with 450 large colour plates, present the expert and the amateur with an outstanding survey of the changing shapes of eating implements from the palaeolithic to the twentieth century.
The complete collection is divided into three parts:-
Part 1 covers cutlery from prehistoric times to the seventeenth/eighteenth century.
Part 2 unites 'table-ware' from the eighteenth century to the classicist period, which means cutlery laid out to 'cover' the table (as in cover charge), an extension of its earlier derivation from French 'coutelier', a cutter.
Part 3 shows cutlery from the Historicism of the Neue Sachlichkeit period, and focuses on Art Nouveau or Jugendstil with its sheer endless/innumerable ideas for new shapes and designs by well-known artists and manufacturers.
The very skilful displays of cutlery arranged by the author and collector, are illustrated in large format and natural size on 450 colour plates of superb quality and striking brilliance. Every object is analysed in detail in the wide-ranging documentation supplemented by a bibliography keyed to different subjects, a comprehensive index of marks (foundry marks, silver marks, yellow metal and tin marks as well as manufacturers' marks) and several subject indexes.

Der über 3500 Teile umfassende Gesamtbestand dieser einzigartigen privaten Bestecksammlung wird auf 450 großformatigen Farbtafeln originalgetreu präsentiert und bietet einen einmaligen Überblick über den Formenwandel und die Entwicklung des Essgeräts von der Altsteinzeit bis ins 20. Jahrhundert.

Teil 1 des Sammlungsbestandes umfasst Essgeräte von der Frühzeit (Altsteinzeit) bis zum 17./18. Jahrhundert. Teil 2 zeigt Tafelbestecke des 18. Jahrhunderts bis in die Zeit des Klassizismus; also Bestecke, mit denen eine Tafel „bedeckt“ wird (frz. couverts = Bestecke, couvrir = bedecken) und die daher nichts mehr mit „stecken“ (Be-„steck“) zu tun haben. Teil 3 zeigt Bestecke des Historismus bis zur Neuen Sachlichkeit mit dem Schwerpunkt Jugendstil und seinen schier unerschöpflichen Formen und Dekoren bekannter Künstler und Hersteller. Alle Sammlungsstücke sind in einem umfangreichen Katalog wissenschaftlich bearbeitet, ergänzt durch umfangreiche Literatur- und Markenverzeichnisse sowie durch Sach-Register.

Sehr anschaulich wird hier die Entwicklung des Essgeräts von der Altsteinzeit bis in die Moderne in der Opulenz eines Kunstbuches präsentiert – auf höchstem Niveau wissenschaftlich bearbeitet und optisch gestaltet!
Prijsinformatie:
Prijs per stuk: € 124,80
Aantal: Bestellen

Voorraad